Aktuelles im Kellertheater

Alle archivierten Beiträge

Shakespeare-Abend

Das kennen wir alle:" SCHLAG NACH BEI SHAKESPEARE" oder "SHAKESPEARE IN LOVE", und jetzt: SHAKESPEARE UND KEIN ENDE... Das gab es - wahrscheinlich - noch nicht. Günther Schäfer hat einige d…

Geschrieben am: weiterlesen

Hokus Pokus Zauberei

Vor vielen hundert Jahren lebte er bei seiner Lehrmeisterin Maldixa, um selber das Zaubern zu lernen. Er hofft, dass er dann seinen Vater aus dem Kerker befreien kann, in dem die böse Maldixa ihn gefangen hält. Laurent probiert es mit Hilfe des großen Za…

Geschrieben am: weiterlesen

Weihnachtsgeschichten

WEIHNACHTSGESCHICHTEN ... für die Kleinen Er heißt Laurent, lebt vor vielen hundert Jahren und ist ein Zauberlehrling. Seine Meisterin Maldixa ist allerdings recht böse und hält seinen Vater gefangen. Den möchte er gern befreien. Er probiert es mit Hilfe des …

Geschrieben am: weiterlesen

Traumrolle

Als Biggi Riemenschneider anlässlich des 60jährigen Kellertheater-Jubiläums in einem Interview gefragt wurde, welche Rolle sie gern einmal spielen würde, fiel ihr spontan "Der Besuch der alten Dame" ein. Keineswegs ein bescheidener Wunsch, tri…

Geschrieben am: weiterlesen

Eiskalt

Michele Lowe gibt nicht viel von ihrem Leben preis. Sie ist eine amerikanische Autorin, die für ihre weltweit gespielten Stücke diverse Preise erhalten hat. Sie lebt in New York und ist auch als Coach für Schriftsteller und Autoren tätig. Ihre Komödie KALT…

Geschrieben am: weiterlesen

Lebensmüde ?

Was kann man heutzutage nicht alles im Internet abwickeln: Sachen bestellen, nach Informationen suchen, Meinungen austauschen, sich in Chatrooms mit Gleichgesinnten treffen. Und sich "echt" verabreden. Das tun auch Julie und August. Beide haben…

Geschrieben am: weiterlesen

Der kleine Häwelmann trifft den Osterhasen...

Möglich wäre das, denn am Ostermontag um 11.00 Uhr geht es mal wieder rund, wenn Häwelmann in seinem Gitterbett mit lauten "Mehr! Mehr!"-Rufen über die Bühne rast. Der Osterhase ist dann wahrscheinlich schon auf dem Heimweg. Vielleicht hat er ja e…

Geschrieben am: weiterlesen

Der Alte Mann und Mr. Smith

Er war Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur. Aufgrund seines internationalen familiären Hintergrundes vereinte er in sich die verschiedensten Kulturen und beherrschte viele Sprachen. Das Multitalent Sir (seit 1990) Peter Alexander Baron von …

Geschrieben am: weiterlesen

Frauen

Um 1910 herum begannen viele sozialistische Organisationen, sich für Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen einzusetzen. Jahrzehnte später wurde der 8. März von den Vereinten Nationen offiziell als Tag für die Rech…

Geschrieben am: weiterlesen

Bühne frei für kleine "Schauspieler"

Und wieder war der Theaterworkshop für Kinder ein großer Spaß und ein voller Erfolg. Der kleinste Teilnehmer war noch nicht einmal 6 Jahre, der älteste 10 Jahre. Die kleinen Schauspieler gingen mit „Sindbad dem Seefahrer“ auf Abenteuerreise, segelten in Begleit…

Geschrieben am: weiterlesen

Rita

Rita Niemeier ist Ende Dezember im Krankenhaus gestorben. Trotz ihrer schweren Erkrankung mit minimalen Heilungschancen verlor sie nie ihren Optimismus. Eine Zeitlang gab es Anzeichen, als könnte sie es tatsächlich schaffen, doch die letzten Wochen waren d…

Geschrieben am: weiterlesen

Das fängt ja gut an....

Zur Jahresbegrüßung laden wir ein zum TAG DER OFFENEN TÜR am Sonntag, den 10. Januar 2016 In der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr bieten wir ein abwechslungsreiches Programm und Gelegenheit zu Information, Gesprächen und Gedankenaustausch. Der Eintritt ist fre…

Geschrieben am: weiterlesen

2016

Die letzten Böller sind verklungen, die letzten Rauchschwaden haben sich verzogen. Aber noch liegt das neue Jahr prall und kaum angebrochen vor uns. Weder Sie noch wir wissen, was es für uns alle bereit halten wird. Was allerdings unser Theater für Sie be…

Geschrieben am: weiterlesen

"Knusper, knusper Knäuschen..."

….war letztes Jahr – dieses Jahr ist der „Räuber Hotzenplotz“ am Zug. Aber neben einem turbulenten Weihnachtsmärchen bietet das Kellertheater seinen Besuchern noch mehr für’s Auge: wie jedes Jahr einen schön geschmückten Weihnachtsbaum und ein Original-Hexen…

Geschrieben am: weiterlesen

"Schade, dass es schon vorbei ist!"

Langsam legt sich das bunte Treiben im Theatersaal. Einhundert Kinder und Erwachsene haben Platz genommen und werden ruhig. Ganz vorne knistert noch eine letzte Chipstüte. In der dritten Reihe tuscheln zwei Jungs. Ihre Worte lassen sich nur erahnen. …

Geschrieben am: weiterlesen

Überraschung !

Jetzt ist es offiziell: Weihnachten steht wieder mal ziemlich unerwartet vor der Tür! Nachdem schon wochenlang Weihnachtsgebäck angeboten und Weihnachtsbeleuchtung ausprobiert wurde, hat mit dem 1. Advent gnadenlos der Countdown begonnen und die v…

Geschrieben am: weiterlesen

"Menschenfeind" in Mundsburg

Am 22.10.2015 spielte das Ensemble des „Menschenfeindes“ drei von einer Firma für ihre Belegschaft gekaufte Vorstellungen in einem Guss. Um dieses Kunststück hinzukriegen, war zu diesem Anlass das Theater in der Marschnerstraße gemietet worden. Angesi…

Geschrieben am: weiterlesen

Unser neues Kinderstück

„Mehr, mehr, mehr...“ ruft der kleine Häwelmann. Der aufgeweckte und so ausgeschlafene Knirps will mehr Abenteuer erleben, mehr Freunde finden und noch viel mehr die Welt entdecken. Auf diesem Road-Trip durch die Nacht begleiten ihn die schnurrige Katze Hinz…

Geschrieben am: weiterlesen

Kellertheater im "Bühnenrausch"

Am Sonnabend startet NDR 90,3 unter dem Titel "Bühnenrausch" eine große Radio-Theaternacht. Von 18 Uhr bis Mitternacht werden dann Reportagen, Portraits und Interviews aus der Hamburger Theaterwelt gesendet - unter anderem auch aus dem K…

Geschrieben am: weiterlesen

1.000 Bildwörterbücher für die Flüchtlinge

Die Theater in Hamburg möchten mit dazu beitragen, Flüchtlinge mit der deutschen Sprache vertraut zu machen. Dafür wird Geld gesammelt, um dringend benötigte Wörterbücher kaufen zu können. In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Heymann wurde das Buch Die 1.000 …

Geschrieben am: weiterlesen

Immer wieder Desdemona.....

Das ist einmalig. Seit 30 Jahren steht das Frauen-Theaterstück „Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen“ auf unserem Spielplan. Am 4. Oktober geht es fast wie vor 30 Jahren bei der Premiere wieder über die Bühne. Mit den Monologen berühmter Frauen, die Deutsch…

Geschrieben am: weiterlesen

Kein Platz für Nazis

Wenn selbsternannte „deutsche Patrioten“ am 12. September durch Hamburg marschieren wollen, stehen wir, die Hamburger Kulturschaffenden, ihnen entgegen. In unserer weltoffenen Stadt dulden wir keine Fremdenfeindlichkeit.

Geschrieben am: weiterlesen

"Wir kommen wieder"

Der Himmel ist blau, die Wolken ziehen schnell, der Wind pustet schon ordentlich durch die Stadt. Es ist Herbst in Hamburg. Der Sommer neigt sich dem Ende, die Theater öffnen ihre Türen. Und die neue Saison startet mit der Theaternacht, in der es die M…

Geschrieben am: weiterlesen

Karawane...

Es ist DAS Highlight der Hamburger Theater. Einmal im Jahr sind volle Häuser garantiert, und am 5. September ist es wieder so weit: Etwa 14.000 Menschen ziehen los, um sich in der 12. HAMBURGER THEATERNACHT die verschiedensten Spielorte und ihre …

Geschrieben am: weiterlesen

Mehr, mehr, mehr !

"Mehr, mehr, mehr !" ruft der kleine Häwelmann. Dabei sind es nicht die leckeren Muffins, die ihn so sehr locken. Nein, der aufgeweckte und so ausgeschlafene Knirps will mehr Abenteuer erleben, mehr Freunde finden und noch viel mehr die Welt …

Geschrieben am: weiterlesen

Abgetaucht

Wir sind abgetaucht in die Sommerpause und wünschen allen eine schöne Ferienzeit Kartenbestellungen sind natürlich weiterhin möglich unter Tel.: 040 - 84 56 52, karten@kellertheater.de oder einfach über unseren Spielplan. Am 28. August geht es wieder los.…

Geschrieben am: weiterlesen

Sonderangebot

Es dauert zwar noch etwa drei Monate, bevor die neue Theatersaison beginnt. Der Startschuss fällt bei fast allen Bühnen der Stadt am 5. September mit der 12. Hamburger Theaternacht. Wir sind zur Zeit dabei, ein unterhaltsames Programm zusammenzustellen. E…

Geschrieben am: weiterlesen

Good bye, Kaspar

Wenn die Historiker recht haben, war dem Jungen Kaspar Hauser nur fünf Jahre lang ein Leben in Freiheit vergönnt, bevor er ermordet wurde. Bei uns stand er vor fast genau drei Jahren zum ersten Mal auf der Bühne. Jetzt droht ihm auch hier das Ende: Am Fr…

Geschrieben am: weiterlesen

Letzte Chance(n) nutzen

Gleich drei Stücke im Mai-Spielplan sind mit "Derniere" gekennzeichnet: Den Abschiedsreigen eröffnet DER KIRSCHGARTEN von Anton Tschechow. Das Besondere an dieser Inszenierung: ausschließlich junge Frauen verkörpern die Charaktere, die sich auf…

Geschrieben am: weiterlesen

Die neue neue Webseite

Zugegeben: bis Oktober letzten Jahres haben wir unsere Webseite zwar immer gepflegt, aber selten modernisiert. Technisch sowie optisch war die Webseite mittlerweile acht Jahre alt. Nach Oktober folgte nun im April erneut eine Verjüngungskur. Seit es …

Geschrieben am: weiterlesen

Eine Ära geht zu Ende

Als Günter Dose im Jahre 1961 erstmals zum Vorsitzenden des Vorstandes der Theatergruppe OPTIMISTEN gewählt wurde, dürfte niemand es für möglich gehalten haben, dass er dieses Amt 53 Jahre in Folge ausüben würde. Irgendwann wurde aus den Optimisten das Keller…

Geschrieben am: weiterlesen

Abschied

Aufhören, wenn es am schönsten ist - das trifft zu für "Das Kuckucksei" - der korrekte Titel des Theaterstückes von Harvey Fierstein lautet etwas umständlich "Einesteils und andrerseits und außerdem". Die Premiere war 2009. Dreiu…

Geschrieben am: weiterlesen

Prinzen-Rolle

Sein Schöpfer Antoine de Saint-Exupéry ist vor 70 Jahren verschollen. DER KLEINE PRINZ erblickte 1943 das Licht der Öffentlichkeit und kann mit nunmehr 72 Jahren durchaus als betagt bezeichnet werden. Schon vor 32 Jahren hat er bei uns eine Heimat ge…

Geschrieben am: weiterlesen

TdoT Nachlese

Fünf Stunden, die wie im Flug vergangen sind. Es gab einen regen Besucherstrom, und unsere Angebote - Programmausschnitte auf der Bühne, Führungen durch Kulissenlager und Fundus sowie die Leckereien auf dem Buffet - wurden dankend und begeistert an…

Geschrieben am: weiterlesen

Tag der offenen Tür

Für alle, die Lust auf einen Blick hinter die Kulissen haben: Am Samstag, den 28.02. ist es wieder Zeit für unseren Tag der offenen Tür! Wir zeigen Ihnen Ausschnitte aus bestehenden und zukünftigen Stücken und führen Sie durch unser außergewöhnliches, moderne…

Geschrieben am: weiterlesen

Kinder-Theaterworkshop im KTH

Am 17.01.2015 von 11:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr möchten wir mit Kindern zwischen 6 und 11 Jahren einen tollen Theatertag veranstalten. Mit Hilfe verschiedener Schauspielübungen möchten wir den Kindern die Welt des Theaterspielens eröffnen, d.h. den Körper als …

Geschrieben am: weiterlesen

Sonderangebot im Dezember

Unsere Geschenkidee zu Weihnachten: Ein VIP-Ticket für das Kellertheater! Im Preis von € 35,-- ist der Eintritt für 2 Personen, ein Käseteller sowie je ein Getränk enthalten. Eingelöst werden können diese Gutscheine ab Januar bis Dezember 2015. Die Tickets…

Geschrieben am: weiterlesen

Warme Kuchen für die kalte Winterzeit!

Die Blätter fallen, die Uhren werden zurückgestellt und die kalte Jahreszeit wird langsam eingeleitet – draußen, aber auch drinnen! Denn ab November haben wir bei uns im Kellertheater jeden Sonntag zu unserer Nachmittagsaufführung auch einen frisch gebac…

Geschrieben am: weiterlesen

Neue Webseite

Herzlich Willkommen zur neuen Webseite des Kellertheaters! Eine Webseite ist nie einfach mit einem neuen Design verbunden. Von der gestalterischen Note über die Anordnung der Elemente, vom technischen Auslesen und Auswerten der Inhalte bis zum …

Geschrieben am: weiterlesen

Weihnachtsmärchen 2014 - Sie sind gefragt!

Wie "Weihnachtsmärchen"? Das war doch grade erst! Stimmt - aber das nächste wirft bereits seine Schatten voraus... Das diesjährige Weihnachtsmärchen des Kellertheaters wird "Hänsel und Gretel" nach den Brüdern Grimm sein. Die beiden Gesch…

Geschrieben am: weiterlesen