Scrooge

Eine Weihnachtsgeschichte

Stückbeschreibung

Es ist Weihnachten, doch den kaltherzigen und geizigen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge kümmert das herzlich wenig. Seinem unterbezahlten Sekretär Cratchit gibt er nur widerwillig einen halben Tag frei. Doch die Geschichte beginnt sich zu wandeln, als Scrooges alter und längst verstorbener Geschäftspartner Marley ihn als Geist aufsucht und ihm den Besuch von drei Geistern in der Weihnachtsnacht ankündigt. Diese Geister nehmen Scrooge nacheinander mit auf eine Reise in seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Er sieht seine alte Liebe Belle, seinen ehemaligen Lehrmeister Mr. Fezziwig, seinen Neffen Fred und Tiny-Tyla, die Tochter von Cratchit. Langsam beginnt Scrooge, das Leben in einem anderen Licht zu sehen.

Charles Dickens Geschichte zählt zu den zeitlosen Klassikern unter den Weihnachtsgeschichten. Seit der Erstveröffentlichung 1843 ist die Figur von Ebenezer Scrooge weltweit bekannt und ungebrochen beliebt. In einer eigens für das Kellertheater geschriebenen Fassung erwachen Scrooge und seine Geister wieder zum Leben.

Die nächsten Vorstellungen

Dezember 2018
15:00
Heute
von Charles Dickens, Regie: Sarah Topfstädt
Ausverkauft
15:00

von Charles Dickens, Regie: Sarah Topfstädt
Ausverkauft
15:00

von Charles Dickens, Regie: Sarah Topfstädt
Ausverkauft